Coaching 4.0 – Neue Wege im Bewerbermanagement

Was steckt hinter der Bezeichung „Coaching 4.0“?

Unser Coaching-Konzept beinhaltet eine nicht dem Standard entsprechende Methodik zur Selbstvermarktung. Hierbei wird gezielt auf das „Herausstechen aus der Masse“ hin gearbeitet, sodass der Kandidat sich bewußt von der Masse abhebt.

Während unseres Coaching wird gezielt auf Floskeln und Standardisierungen, wie z.B. “ Bewerbung zum………..“, „Hiermit bewerbe ich mich……..“ verzichtet. Auch werden keine Floskeln, wie „pünktlich, teamfähig und motiviert“ genutzt. –> wir setzten in unserem Coaching die Dinge um, welche Arbeitgeber bei einer Bewerbung erwarten! Dafür stehen wir in ständigem Kontakt mit Arbeitgebern aus der Region und nutzen die eigenen, langjährigen Erfahrungen als Arbeitgeber und Vermittler.

Die Umsetzung erfolgt über die Abrechnung eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins der Agentur für Arbeit/des Jobcenter. Ob Sie die Voraussetzungen für die Nutzung eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins (AVGS) erfüllen besprechen Sie bitte mit Ihrem Arbeitsvermittler. Weiterführende Informationen erhalten Sie hier.

Sie haben Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

 

Ziele für die Zukunft!

Mittelfristig planen wir die Umsetzung
von professionell erstellten
„Videobewerbungen“
und den Aufbau
einer Bewerberdatenbank.

  • Vermitttlungsquote "Guerilla"
  • Vermittlungsquote "Standard"