Sicher zum Abschluss

 

Was macht eigentlich einen erfolgreichen Verkäufer aus und wodurch unterscheiden sich weniger erfolgreiche sogenannte Verkäufer davon? Im wesentlichen unterscheiden sich vom „echten“ Verkäufer die „Verteiler“ und die „Bewacher“.

I.d.R. finden sich „Verteiler“ in Bereichen in denen der Produktabsatz an sich keine weitere Leistung als die bloße Darbietung erfordert. Wir stellen und den z.B. den Onlinehandel oder einen Supermarkt vor.

Die sog. „Bewacher“ finden wir z.B. häufig in Kaufhäusern und zwar meist in der Abteilung der sie gerade NICHT angehören. Dieser Typ ist stets bemüht einen Kundenkontakt möglichst zu vermeiden.

Erfolgreiches verkaufen (häufig auch *beraten genannt) hindes, umfasst eine Vielzahl von Teilfunktionen in Abhängigkeit von branchen- und produktspezifischen Faktoren. Als da wären die Akquisition und die Kommunikation sowie die Fähigkeit im Beziehungsmanagement Kaufwiderstände psychologischer und sachlicher zum Abschluss hin zu überwinden zu können.

Unser Ziel ist es die Fähigkeit zu vermitteln gleich welcher Branche, Produkt oder Markt erfolgreich zu verkaufen.

Kernkursinhalte mit 40 Unterrichtseinheiten

(10 UE) „Von Marktschreiern und Luxusgütern“
(10 UE) „Professionelle Kundennähe und Distanz“
(10 UE) „Adaptiver Kundennutzen“
(10 UE) „Aftersales Service“

 

Menü schließen
Diese Webseite verwendet Cookies. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden